Consist Software Solutions GmbH
Falklandstraße 1-3
24159 Kiel / Germany
www.consist.de

15. September 2010: Unternehmensmeldung

Partnerschaft zwischen Consist und EBS Romania

Deutschsprachiges Nearshoring

Das Kieler IT-Unternehmen Consist Software Solutions erweitert sein Portfolio strategisch um das Angebot von Nearshoring gemeinsam mit seinem Partnerunternehmen EBS Romania. Die Kunden profitieren von hoher Qualität der betreuten IT-Themen zu günstigen Preisen; die Kommunikation erfolgt weiterhin in deutscher Sprache.

Kiel – Consist Software Solutions, Spezialist für die Entwicklung und Wartung von Individualsoftware mit Sitz in Kiel, hat gestern einen Partnerschaftsvertrag mit EBS Romania S.R.L. unterzeichnet.

„Diese strategische Partnerschaft ist eine wichtige Ergänzung unseres Leistungsspektrums“, erklärt Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist. „Wir ermöglichen unseren Kunden jetzt die Abwicklung unterschiedlicher IT-Themen im Nearshoring-Modell zu besonders kostengünstigen Konditionen bei gleichbleibend hoher Qualität. Das Besondere an unserem Konzept ist, dass die Kommunikation zwischen den Kunden und EBS in deutscher Sprache erfolgt.“ Vertragspartner in Nearshoring-Projekten ist Consist. Die Spezialisten von Consist und von EBS arbeiten nach denselben hohen deutschen Standards. Lokale Ressourcen werden mit Ressourcen des Partnerunternehmens EBS kombiniert.

EBS Romania S.R.L. hat als Nearshore-Anbieter mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit deutschen Software- und Systemhäusern. Zwischen den Nearshoring-Ansprechpartnern bei  Consist und EBS Romania besteht bereits eine langjährige, bewährte Verbindung. „Seit sieben Jahren arbeiten wir mit Ilhan Sakinc und Serjik Margosian erfolgreich in Nearshoring-Projekten zusammen. Wir freuen uns, diese Zusammenarbeit nun auf Consist auszudehnen“, sagt Daniel Metz, Geschäftsführer von EBS Romania. Ilhan Sakinc leitet die am 1. Juli 2010 neu eröffnete Geschäftsstelle Frankfurt von Consist, Serjik Margosian ist sein Stellvertreter.

Themen- und Technologiebandbreite

Das Nearshoring-Modell von Consist in Zusammenarbeit mit EBS eignet sich für Softwareentwicklung, Anwendungswartung, First und Second Level-Support, Testen bzw. die Qualitätssicherung. Dies gilt für eine große Bandbreite an Technologien, u. a. Java, .Net und SAP.

Über EBS Romania

Leistungsspektrum und Partnerschaften

EBS Romania S.R.L. deckt den gesamten Software Life Cycle von der Analyse, Entwicklung, Qualitätssicherung, Implementierung und Wartung einer Softwarelösung bis hin zu ITIL konformem Support und Application Management Services ab. EBS beschäftigt zurzeit über 300 Mitarbeiter. Der Hauptsitz des Unternehmens ist Cluj-Napoca in Siebenbürgen (Rumänien). EBS hat je eine Geschäftsstelle in Sibiu und Brasov.

Strategische Partner im IT-Markt sind SAP Romania, Microsoft, IBM und Oracle; EBS pflegt einen soliden Kundenstamm in Rumänien, Deutschland und Österreich.

Zur Unternehmensgeschichte

EBS Romania S.R.L. wurde im Juni 2000 von einem deutschen Hersteller für Standardsoftware gegründet. Als rumänische Niederlassung übernahm sie Teile der Entwicklung kaufmännischer Lösungen. 2002 wurde das Unternehmen im Rahmen eines Management-Buy-Outs von dem jetzigen Inhaber Daniel Metz übernommen.

Geschäftsfelder des heute unabhängigen Unternehmens entstanden um die beiden Kernkompetenzen: ERP und Nearshore.

Im rumänischen Markt ist EBS erfolgreich bei der Entwicklung und Vermarktung des ERP-Systems Clarvision. Über 150 Industriekunden steuern mit Hilfe von Clarvision Ihre Finanz-, Personal-, und Produktionsabläufe. Durch klare Kundenorientierung und präzise Marktpositionierung konnte Clarvision seine starke Stellung erreichen.

Die andere strategische Ausrichtung bezieht sich auf die Erbringung von Leistungen, die von der Analyse, Entwicklung, Implementierung und Wartung eines Softwareproduktes bis hin zu Übernahme von vielfältigen Supportaufgaben reichen. Die Kernkompetenzen liegen unter anderem in Buchhaltung, Lohn und Gehalt nach deutscher Betriebswirtschaftslehre.

Im Juli 2009 wurde EBS in das Programm Value Added Reseller der SAP aufgenommen. Die Partnerschaft mit SAP zielt sowohl auf den rumänischen wie auf den internationalen Markt.

Download des Textes der Meldung

Bildmaterial

Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags vor dem Firmengebäude von Consist Software Solutions in Kiel (v. l. n. r.): Dr. Thomas Sauer, Chief Business Development Officer von EBS, Ilhan Sakinc, Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt, Daniel Metz, Chief Executive Officer von EBS, Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist, Maria Serban, Chief International Business Officer von EBS, Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist, und Serjik Margosian, stellvertretender Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt. Quelle: Consist Software Solutions Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags vor dem Firmengebäude von Consist Software Solutions in Kiel (v. l. n. r.): Dr. Thomas Sauer, Chief Business Development Officer von EBS, Ilhan Sakinc, Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt, Daniel Metz, Chief Executive Officer von EBS, Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist, Maria Serban, Chief International Business Officer von EBS, Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist, und Serjik Margosian, stellvertretender Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt. Quelle: Consist Software Solutions Download des Bildes in hoher Auflösung

Pressekontakt

Isabel Braun

E-Mail: isabel.braun@consist.de
Telefon: 0431 / 3993 - 525

Pressekontakt

Isabel Braun
0431 / 3993 - 525
E-Mail senden
Isabel Braun

Download-Dateien

Download des Textes der Meldung

Bildmaterial

Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags vor dem Firmengebäude von Consist Software Solutions in Kiel (v. l. n. r.): Dr. Thomas Sauer, Chief Business Development Officer von EBS, Ilhan Sakinc, Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt, Daniel Metz, Chief Executive Officer von EBS, Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist, Maria Serban, Chief International Business Officer von EBS, Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist, und Serjik Margosian, stellvertretender Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt. Quelle: Consist Software Solutions Nach der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags vor dem Firmengebäude von Consist Software Solutions in Kiel (v. l. n. r.): Dr. Thomas Sauer, Chief Business Development Officer von EBS, Ilhan Sakinc, Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt, Daniel Metz, Chief Executive Officer von EBS, Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist, Maria Serban, Chief International Business Officer von EBS, Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist, und Serjik Margosian, stellvertretender Geschäftsstellenleiter Consist Frankfurt. Quelle: Consist Software Solutions
Download des Bildes in hoher Auflösung