Consist Software Solutions GmbH
Falklandstraße 1-3
24159 Kiel / Germany
www.consist.de

30. März 2011: Unternehmensmeldung

Positive Bilanz in 2010

IT-Unternehmen Consist steigert Umsatz um 11%

Consist Software Solutions hat in 2010 einen Umsatz von 21 Mio. Euro erzielt und damit sein Wachstum im Vergleich zu 2009 fast verdoppelt.

Kiel – Consist Software Solutions hat in 2010 einen konsolidierten Umsatz von 21 Mio. Euro inklusive des Tochteruntenehmens Consist ITU Environmental Software GmbH erzielt und verzeichnet damit ein Wachstum von 11%. „Wir haben unser Wachstum fast verdoppelt gegenüber dem Vorjahr. Dies ist sicherlich auch auf die günstige konjunkturelle Lage zurückzuführen“, erklärt Consist-Geschäftsführer Martin Lochte-Holtgreven. Außerdem sei dieser Erfolg ein Ergebnis des Change-Programms „Level 2010“, mit dem das Unternehmen über mehrere Jahre die interne Prozessoptimierung vorangetrieben habe.

Hauptumsatzträger war auch in 2010 das Projektgeschäft, das die Entwicklung von Individualsoftware, die Modernisierung von IT-Landschaften, die Bereitstellung von Experten für Projekte und IT-Consulting umfasst. Zu stabilen Kundenbeziehungen tragen auch die Application Maintenance Services bei, die langjährig ausgelegte, individuell zugeschnittene Wartung von Anwendungssoftware.

Zu dem großen Umsatzzuwachs hat daneben der erfolgreiche Absatz der Speziallösung „Modawi“ für die Abfallwirtschaft beigetragen. Sie wird von hunderten Betrieben in Deutschland eingesetzt. Modawi ermöglicht Abfallerzeugern, -beförderern und -entsorgern den seit dem 1.4.2010 gesetzlich vorgeschriebenen elektronischen Weg des Datenaustauschs bei der Entsorgung gefährlicher Abfälle. Das auf Umweltdatenmanagement spezialisierte Hamburger Tochterunternehmen Consist ITU konnte seinen Umsatz in 2010 um knapp 90% steigern.

Consist expandiert: geographisch und thematisch  

„Wir haben im vergangenen Jahr eine Geschäftsstelle in Frankfurt sowie Anfang 2011 ein Büro in Berlin eröffnet als Ausdruck unseres Optimismus und unseres Wachstums“, erläutert Ines von Jagemann, Geschäftsführerin von Consist. Damit hat das Kieler IT-Unternehmen seine geographische Präsenz in Deutschland erweitert und mit den Kollegen an den neuen Standorten die Themenpalette um Business Process Management (Geschäftsprozessmanagement), kurz BPM, und deutschsprachiges Nearshoring erweitert.

Das mittelständische IT-Unternehmen zeigt seit vielen Jahren auch gesellschaftliches Engagement. Consist fördert gezielt einzelne Projekte im sozialen oder gemeinnützigen Bereich. In 2010 spendete Consist 5.000 Euro an den inka e. V., Kieler Initiative gegen Kinderarmut. Diese Spende ermöglicht 20 Kindern der Schule am Heidenberger Teich im Kieler Stadtteil Mettenhof, ein Musikinstrument zu erlernen.

Ausblick für 2011

Für 2011 ist der weitere Ausbau des Kerngeschäfts – Projekte und Anwendungswartung – ergänzt um BPM und Nearshoring geplant. „Wir blicken auch für 2011 positiv in die Zukunft, sofern die allgemeine wirtschaftliche Lage so bleibt, wie sie derzeit ist. Wir rechnen in diesem Jahr mit weiterem Wachstum“, sagt Martin Lochte-Holtgreven.

Aufgrund des steigenden Auftragsvolumens hat das 200 Personen starke Unternehmen bereits in 2010 15 neue Mitarbeiter eingestellt. Für 2011 sind weitere Neueinstellungen von IT-Experten geplant, wie z. B. Java-, JEE-, .Net- und Cobol-Entwickler, Senior Java-Architekten, SAP ABAP-Entwickler und Juniorentwickler für den Bereich Softwarewartung und Weiterentwicklung. Bislang hat Consist in diesem Jahr bereits zehn neue Kolleginnen und Kollegen ins Team geholt. Das Unternehmen setzt erfolgreich auf altersgemischte Teams aus erfahrenen Spezialisten und jüngeren Mitarbeitern. Schließlich ist Know-how sowohl in älteren als auch jüngeren Technologien seitens der Kunden gefragt.

Download des Textes der Meldung

Bildmaterial

Consist Software Solutions verzeichnet seit Jahren eine positive Bilanz. In 2010 erzielte das Kieler IT-Unternehmen einen Umsatz von 21 Mio. Euro. Quelle: Consist Software Solutions Consist Software Solutions verzeichnet seit Jahren eine positive Bilanz. In 2010 erzielte das Kieler IT-Unternehmen einen Umsatz von 21 Mio. Euro. Quelle: Consist Software Solutions Download des Bildes in hoher Auflösung
Ines von Jagemann und Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist Software Solutions, vor dem Unternehmensgebäude in Kiel. Quelle: Consist Software Solutions GmbH Ines von Jagemann und Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist Software Solutions, vor dem Unternehmensgebäude in Kiel. Quelle: Consist Software Solutions GmbH Download des Bildes in hoher Auflösung

Pressekontakt

Isabel Braun

E-Mail: isabel.braun@consist.de
Telefon: 0431 / 3993 - 525

Pressekontakt

Isabel Braun
0431 / 3993 - 525
E-Mail senden
Isabel Braun

Download-Dateien

Download des Textes der Meldung

Bildmaterial

Consist Software Solutions verzeichnet seit Jahren eine positive Bilanz. In 2010 erzielte das Kieler IT-Unternehmen einen Umsatz von 21 Mio. Euro. Quelle: Consist Software Solutions Consist Software Solutions verzeichnet seit Jahren eine positive Bilanz. In 2010 erzielte das Kieler IT-Unternehmen einen Umsatz von 21 Mio. Euro. Quelle: Consist Software Solutions
Download des Bildes in hoher Auflösung
Ines von Jagemann und Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist Software Solutions, vor dem Unternehmensgebäude in Kiel. Quelle: Consist Software Solutions GmbH Ines von Jagemann und Martin Lochte-Holtgreven, Geschäftsführer von Consist Software Solutions, vor dem Unternehmensgebäude in Kiel. Quelle: Consist Software Solutions GmbH
Download des Bildes in hoher Auflösung