Consist Software Solutions GmbH
Falklandstraße 1-3
24159 Kiel / Germany
www.consist.de

21. Januar 2011: Unternehmensmeldung

IT-Dienstleister setzt auf Gesundheitsförderung

In Bewegung mit Unternehmensfitness

Consist Software Solutions ermöglicht seinen Mitarbeitern jetzt Sport- und Entspannungsangebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Kiel – Im Januar 2011 startet das IT-Unternehmen Consist eine neue Maßnahme zur Gesundheitsförderung: Die Mitarbeiter können in etwa 300 Fitnessstudios, Schwimm- und Freibädern trainieren, an allen Kursen teilnehmen, die Saunen besuchen, Squash und Badminton spielen, schwimmen gehen und sich entspannen. Consist übernimmt die Kosten, die Mitarbeiter müssen lediglich einen geringen Eigenanteil leisten.

„Unsere Mitarbeiter üben als Softwareentwickler, -architekten und Berater vor allem eine sitzende Tätigkeit aus. Da wir Kunden im gesamten Bundesgebiet betreuen, sind viele unserer Experten außerdem in Projekten außerhalb ihres Heimatortes im Einsatz. Umso wichtiger ist es uns, einen Ausgleich anzubieten und aktiv die Gesundheit der Kolleginnen und Kollegen zu fördern“, erklärt Consist-Geschäftsführerin Ines von Jagemann.

Gesundheit, Motivation und Arbeitszufriedenheit sind die Grundvoraussetzungen für Leistungsfähigkeit. Mit dem Programm Hansefit etabliert Consist derzeit ein betriebliches Fitnessprogramm, das die Gesundheit, die Motivation und die Arbeitszufriedenheit ihrer Mitarbeiter fördert, und zwar flächendeckend in Norddeutschland und darüber hinaus.

Über das Programm Hansefit

Consist arbeitet mit dem Unternehmen i2c idea|2|consulting zusammen, das mit Hansefit speziell für Unternehmen in Norddeutschland ein Gesundheitsprogramm mit derzeit ca. 300 angeschlossenen Fitnessstudios, Physiotherapiepraxen und Schwimmbädern, sogenannten Verbundanlagen, anbietet. Durch die Zusammenarbeit mit Consist sind nun ganz aktuell auch Kieler Studios und Bäder in das Programm aufgenommen. In vielen Projektstandorten von Consist, wie z. B. Hannover, Hamburg, Braunschweig und Berlin, sowie weiteren Städten finden sich angeschlossene Studios und Schwimmbäder. Die Mitarbeiter haben die freie Auswahl, wo sie trainieren wollen. Dies verschafft auch den Consist-Experten, die im Projekt bei Kunden in anderen Städten tätig sind, die notwendige Flexibilität für ihren sportlichen Ausgleich. Hansefit baut die Präsenz der angeschlossenen Studios hierbei stetig aus.

Das große Interesse der Belegschaft an einem durch das Unternehmen geförderten sportlichen Angebot ging aus einer Betriebsratsumfrage im Jahr 2010 hervor. „Die Resonanz unseres Teams ist sehr positiv. Auch Bewerber nehmen Consist durch diese gesundheitsfördernde Maßnahme mit Präventionscharakter als noch attraktiveren Arbeitgeber wahr“, sagt Birte Eichhorn, Personalchefin von Consist.

Das auf die Entwicklung und Wartung von Individualsoftware spezialisierte IT-Unternehmen mit Sitz in Kiel, einer Geschäftsstelle in Frankfurt sowie einem Büro in Berlin beschäftigt ca. 180 Mitarbeiter.

Download des Textes der Meldung

Pressekontakt

Isabel Braun

E-Mail: isabel.braun@consist.de
Telefon: 0431 / 3993 - 525

Pressekontakt

Isabel Braun
0431 / 3993 - 525
E-Mail senden
Isabel Braun

Weitere Informationen

Über Hansefit