Consist Software Solutions GmbH
Falklandstraße 1-3
24159 Kiel / Germany
www.consist.de

25. Juli 2011: Produktmeldung

Consist bietet ObserveIT in Version 5.3

Individuelle Compliance-Anforderungen lassen sich jetzt noch besser mit ObserveIT umsetzen

Die neue Version von ObserveIT offeriert eine Vielzahl noch stärker individuell gestaltbarer Konfigurations- und Nutzungsoptionen. Dazu zählen neue Speichermöglichkeiten, erweiterte API-Funktionen und eine zentrale Web-Konsole. Außerdem können Cloud basierte Anwendungen mit ObserveIT überwacht werden. ObserveIT protokolliert alle Useraktivitäten auf Servern und wird für den deutschen Markt von Consist Software Solutions angeboten.

Kiel – Mit der neuen Version von ObserveIT steht die Software, die Usersessions vollständig aufzeichnet und wiedergibt, nun mit vielfältigen Erweiterungen zur Verfügung. Das Kieler IT-Unternehmen Consist Software Solutions bietet ObserveIT 5.3 in Deutschland.

File-System-Storage-Optionen

Von ObserveIT aufgenommene Screenshots wurden bislang verschlüsselt und signiert in einer SQL-Datenbank gespeichert. Nun haben Unternehmen die Wahl, sie alternativ im File-System abzulegen. Das ist nützlich für Anwendungen, deren automatisierte Backups in Dateiablagen besser als in Datenbanken aufgehoben sind.

Erweiterte API-Funktionen

Die API (Application Programming Interface) von ObserveIT 5.3 unterstützt nun mehrere parallele Sitzungen, wobei die Aufnahme von User-Aktivitäten auch lediglich für ganz bestimmte Benutzer ausgelöst werden kann. Sind  beispielsweise zwei Personen gleichzeitig an ein und demselben Server angemeldet, kann ObserveIT die Sessions beider oder auch nur von einer der Personen aufzeichnen.

ObserveIT überprüft standardmäßig mit dem Health-Check, ob alle Komponenten ordnungsgemäß laufen. Neu mit der Version 5.3 ist die Möglichkeit, gezielt mittels der API einen Health-Check für besonders schützenswerte Aktionen als zusätzliche Sicherheitsgewährleistung zu initiieren.

Zusätzliche Funktionserweiterungen

Mit ObserveIT 5.3 kann jetzt bei Bedarf eine zentrale Web-Konsole implementiert werden. Mit ihrer Hilfe können die Audits der aufgezeichneten Daten mehrerer zusammengeschlossener ObserveIT-Installationen von einer Managementkonsole angezeigt werden. Sind beispielsweise zwei unterschiedliche Produktionsumgebungen im Einsatz, die jeweils separat durch ObserveIT überwacht werden, können die gespeicherten Daten aus beiden Umgebungen in dieser Web-Konsole dargestellt werden. Sie wahrt dabei die jeweils lokal festgelegten Sicherheits- und Benutzer-Policy-Regeln.

Daneben bietet ObserveIT 5.3 einen integrierten Support für den Einsatz von ActiveX basierten Clients. ActiveX-Clients sind für die Überwachung von Cloud basierten Anwendungen nützlich.

Download des Textes der Meldung

Pressekontakt

Isabel Braun

E-Mail: isabel.braun@consist.de
Telefon: 0431 / 3993 - 525

Pressekontakt

Isabel Braun
0431 / 3993 - 525
E-Mail senden
Isabel Braun