Consist Software Solutions GmbH
Falklandstraße 1-3
24159 Kiel / Germany
www.consist.de

9. Mai 2012: Unternehmensmeldung

10 Jahre IT-Dienstleistungen für Berufsgenossenschaft

Schrittweise Modernisierung der IT-Landschaft

Consist Software Solutions unterstützt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) bzw. ihrer Vorgängerorganisationen seit zehn Jahren als IT-Dienstleister. Zu den bisherigen unterschiedlichen Aufgaben von Consist zählten u. a. die Betreuung des Großrechners, Datenmigrationen, Arbeiten zur Vereinheitlichung von Prozessen, Performanceoptimierungen, Teststeuerungen und Einführungsplanung für die neue zentrale Software.

Kiel – Der Kieler IT-Dienstleister Consist Software Solutions unterstützt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) auf ihrem erfolgreichen Weg der evolutionären IT-Modernisierung. Mit Blick auf die seit zehn Jahren andauernde Begleitung erklärt Dr. Michael Heyder (CIO der BGHM): „Ohne Consist wären wir vielleicht nicht so schnell an unser Ziel gelangt. Consist hat uns zuverlässig darin unterstützt, von Legacy-Technologien zu einer modernen IT-Welt zu kommen.“

Heute verfügt die aus Fusionen hervorgegangene Berufsgenossenschaft über eine leistungsstarke, standardisierte Systemarchitektur auf Basis der Microsoft-Produktfamilie und eine moderne Composite-Desktop-Application für die Kernaufgaben einer gewerblichen Berufsgenossenschaft.

Die wesentlichen Erfolgsfaktoren waren ein schrittweises, risikoarmes und rechtzeitiges Vorgehen, die klare Ausrichtung auf Standardisierung und die Entwicklung der Anwendung vita.APPLICATIONS mit modernen Technologien.

Einbindung von IT-Dienstleistern ermöglicht Konzentration auf Kernaufgaben

Die VITA (Vereinigte IT-Abteilung der BGHM) konzentriert sich strategisch auf Softwareentwicklung und Prozessoptimierung. Um sich auf die Kernthemen fokussieren zu können, vergaben bzw. vergeben die VITA und die BGHM einige Aufgaben, die teilweise sehr spezielles Know-how erfordern, an externe Dienstleister.

 „Wir kennen uns durch die langjährige Arbeit für Berufsgenossenschaften fachlich gut in diesem Umfeld aus. Hinzu kommt unser technisches Know-how“, sagt Consist-Geschäftsführer Martin Lochte-Holtgreven. „Wir verfügen über einen großen Erfahrungsschatz in Portierungen und Migrationen sowie in Vorgehensmodellen und Inbetriebnahmen komplexer Anwendungssysteme. Das Fachwissen unserer Experten sowohl in Software AG-Technologien wie Adabas/Natural, EntireX als auch in Microsoft-Technologien wie SQL-Server und .Net ergänzt unsere Expertise als geeigneter Partner für die breit gefächerten Aufgaben bei der BGHM.“

Seit 2002 unterstützt Consist in der Konsolidierung der Großrechnerlandschaft in Form einer sanften Migration und bei der Vereinheitlichung der Prozesse bei den Metall-Berufsgenossenschaften. Die bisherigen und neuen Softwarelösungen wurden iterativ ausgetauscht, so dass ein BigBang zugunsten einer evolutionären Vorgehensweise umgangen werden konnte. Die Kieler IT-Experten halfen bei der Datenmigration sowie der Analyse und Zusammenführung von Daten und Prozessen. Consist betreute außerdem während einer Übergangszeit den Großrechner mit den Produktivanwendungen vor dessen Abschaltung. So konnten sich die VITA-Mitarbeiter voll auf die Neuentwicklung ihrer zentralen Software vita.APPLICATIONS ausrichten. Hier half Consist bei der Erstellung eines Frameworks auf Basis von C# und wirkte bei der Neuentwicklung der Fachanwendungen mit. Der  IT-Dienstleister richtete zudem die Datenbankmanagement-Systemlandschaft auf Basis MS/SQL-Server ein, so dass die besonders hohen Anforderungen an die Performance durch den parallelen Zugriff von mehreren tausend Benutzern erfüllt wurden. Die schrittweise Einführung der Module von vita.APPLICATIONS begleitet Consist, u. a. durch Teststeuerungen, Performanceoptimierungen und die Planung der Anwendungseinführung, verteilt über mehrere Standorte.

Download des Textes der Meldung

Pressekontakt

Isabel Braun

E-Mail: isabel.braun@consist.de
Telefon: 0431 / 3993 - 525

Pressekontakt

Isabel Braun
0431 / 3993 - 525
E-Mail senden
Isabel Braun

Weitere Informationen

Über die BGHM