Cyber-Sicherheitskompetenz in Unternehmen

Kaspersky verfügt über die weitreichendste Expertise auf dem Gebiet automatisierter Schulungskonzepte für das Sicherheitsbewusstsein von Mitarbeitern. Dies ist eine optimale Abrundung technischer Sicherheitsmaßnahmen, um deren Erfolg nachhaltig innerhalb der soft skills des Unternehmens zu sichern.

Mit Kaspersky können Unternehmen auf einen einzigartigen Datenpool weltweit agierender Experten zurückgreifen und damit auf die neueste Threat Intelligence aus der ganzen Welt zum Schutz auch gegen bisher unbekannte Cyber-Angriffe.

Security Awareness für Mitarbeiter

Mehr als 80 % aller Cybersicherheitsvorfälle entstehen durch menschliche Fehler. Unternehmen erleiden dadurch erhebliche Image- und Finanzschäden. Um dem zu begegnen sind herkömmliche Schulungsprogramme oftmals nicht effizient genug.

Das Kaspersky Lab hat eine Reihe von computerbasierten Schulungsprodukten entwickelt, die auf den neuesten Lerntechniken basieren und den Anforderungen sämtlicher Unternehmensebenen gerecht werden. Erst so gelingt es, dauerhaft die erforderlichen Verhaltensänderungen und die nötige Motivation bei Mitarbeitern zu erzielen.

Sicherheit für alle Unternehmensbereiche

Security-Awareness-Training für alle Unternehmensbereiche mit Kaspersky

Awareness-Training, das ankommt

  • Automatisiertes Schulungsmanagement: ein umfassendes Angebot von Kursen zu Cybersicherheitsthemen in verschiedenen inhaltlichen Formaten.
  • Planspiele auf Basis relevanter Alltagserfahrungen der Teilnehmer, die Wettbewerb und Herausforderung bieten, gleichzeitig Überlastungen vermeiden.
  • Daten, Trends und Prognosen in Echtzeit abrufen, bei Bedarf mit sofortiger Analyse von Verbesserungspotenzialen.
  • Flexibel integrierbar: Beispielsweise dann, wenn der Mitarbeiter Zeit hat oder neu ins Unternehmen eintritt. Keine Bindung an nur einen Termin im Jahr.
  • Erfüllen Sie ihre Pflicht der Mitarbeiterschulung in den Bereichen der ISO 27001:2013 (A.7.2.2) und der DS-GVO (Artikel 39).

Threat Intelligence

Nicht nur Unternehmen, die weltweit agieren, sind von nationalen wie globalen Angriffen immer stärker betroffen. Hacker-Angriffe ändern sich jeden Tag und verfolgen zunehmend branchenspezifische Ansätze. Entsprechend steigen Anzahl und Varianten krimineller Ansatzpunkte. Umso wichtiger wird es, hier die Spreu vom Weizen zu trennen, um die Unternehmens-IT nicht mit irrelevanten Alarmen lahmzulegen, sondern dieser die Möglichkeit zu geben, echten Bedrohungen proaktiv zu begegnen.

Basierend auf seiner weltweit führenden Cyberthreat-Forschung hat Kasperky daher Threat Intelligence Services entwickelt, die Sicherheitsteams mehr Entscheidungssicherheit im Umgang mit immer komplexeren Bedrohungsszenarien gibt.

Consist integriert diese ausgerichtet an Ihren Unternehmenssstrukturen und betreut sie auf Wunsch in seinen Managed Services.

mit Kaspersky echte Bedrohungen unterscheiden durch automatisierte Data Feeds
Echte Bedrohungen von nicht relevanten unterscheiden

Automatisierte Data Feeds erleichtern Analysten das Leben

Kaspersky-Threat-Intelligence
Prüf-Service der Kaspersky-Plattform

in den täglich Informationen zu mehr als 350.000 Sicherheitsvorfällen einfließen

Kaspersky_Grafik Sicherheitsvorfälle weltweit
Weitreichendste Vorfälle weltweit auf Basis von Schadcodes

Ansprechpartner

Florian Baitz

Florian Baitz

Sales Manager IT Security

Telefon: 0431 3993-567

Mobil: +49 173 2836768

Mail: baitz@consist.de

Asmus Hammer

Asmus Hammer

Sales Manager Projects

Telefon: 0431 3993-637

Mobil: +49 172 6816706

Mail: hammer@consist.de